Montag, 18. Juni 2018
Lade Login-Box.

Sax trifft Bach

Pfaffenhofen
erstellt am 17.07.2017 um 19:54 Uhr
aktualisiert am 20.07.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Ein besonderes Konzert veranstaltet der Pfaffenhofener Kammerchor zum Ende des Kultursommers. Am 30. Juli hat a-capella-nova mit dem Münchner Arcis-Saxophon-Quartett eine besondere Besetzung an die Ilm eingeladen.
Textgröße
Drucken

Sie treffen zu einem Klangexperiment in der Spitalkirche zusammen. Auf dem Programm stehen Motetten von Johann Sebastian Bach - den ersten Chor übernimmt a-capella-nova, den zweiten Chor bildet das Saxofonquartett aus der Landeshauptstadt, außerdem auch Stücke von Felix Mendelssohn Bartholdy, György Ligeti und Arvo Pärt. Das Saxofonquartett stand inzwischen bereits auf Bühnen in Moskau und London und absolvierte gerade eine China-Tournee. Karten für das Matineekonzert in der Pfaffenhofener Spitalkirche am Sonntag, 30. Juli, um 12 Uhr gibt es im Vorverkauf für zwölf Euro plus Gebühr unter anderem beim Pfaffenhofener Kurier, bei Elektro Steib und im Intakt-Musikinstitut.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!