Mittwoch, 20. Juni 2018
Lade Login-Box.

ProWirtschaft: Vorstand zieht Bilanz

Pfaffenhofen
erstellt am 13.03.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 16.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Neue Akzente wurden in den vergangenen zwölf Monaten bei ProWirtschaft Pfaffenhofen gesetzt, Bewährtes fortgeführt, Aufgaben auf mehr Schultern verteilt: Konkrete Informationen dazu gibt es, wenn der im März 2017 neu gewählte Vorstand des Unternehmer-Netzwerks seine erste Jahresbilanz zieht.
Textgröße
Drucken

Die Jahreshauptversammlung findet am Montag, 19. März, ab 19.30 Uhr im Hotel Moosburger Hof statt. Auf die Begrüßung durch den Vorsitzenden Martin Bornemann folgt eine Kurzvorstellung der seit der letzten Jahresversammlung neu beigetretenen Mitglieder. Auch 2017 hat sich der positive Trend bei der Mitgliederentwicklung fortgesetzt.

Was sich bei ProWirtschaft sonst noch alles getan hat, wird dem Bericht des Vorstands zu entnehmen sein.

Mit dem Kassenbericht, dem Statement der Kassenprüfer und der Entlastung des Vorstands wird das Jahr 2017 dann endgültig abgeschlossen. Auch ins neue Jahr ist das Unternehmer-Netzwerk bereits wieder mit vielen Aktivitäten gestartet. Der Ausblick 2018 wird zeigen, was ProWirtschaft noch alles in der Pipeline hat.

Ehe der Abend mit dem Punkt "Sonstiges" zu Ende geht, steht noch die Ehrung langjähriger Mitglieder auf dem Programm. Zur Jahreshauptversammlung sind nicht nur die Mitglieder eingeladen, sondern alle an der Arbeit von ProWirtschaft Interessierten.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!