Donnerstag, 24. Mai 2018
Lade Login-Box.

Betrunken Unfall gebaut

Manching
erstellt am 16.07.2017 um 19:18 Uhr
aktualisiert am 19.07.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Manching (PK) Ein 43-Jähriger aus dem oberpfälzischen Amberg wollte am Freitag gegen 18.35 Uhr mit seinem Wagen rückwärts aus einer Parklücke beim Manchinger Braunweiher fahren. Der Vorgang missglückte jedoch: Der Mann fuhr über einen Grünstreifen und gegen den dort abgestellten Wagen eines 63-Jährigen aus dem Landkreis Eichstätt.
Textgröße
Drucken

Anschließend entfernte sich der Amberger, konnte jedoch kurze Zeit später von einer eintreffenden Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt aufgehalten werden. Den vermeintlichen Grund für das missglückte Manöver und die anschließende Flucht konnten die Beamten schnell feststellen. Der 43-Jährige hatte 1,1 Promille im Blut. Der Führerschein wurde einbehalten, der Oberpfälzer muss sich wegen diverser Straftaten verantworten und der Schaden beträgt knappe 10 000 Euro.

Pfaffenhofener Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!