Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Luise Roth gewinnt Lesewettbewerb

Gut gelesen

Pfaffenhofen
erstellt am 07.12.2018 um 16:53 Uhr
aktualisiert am 12.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (cd) In den vergangenen Wochen wurden, wie in jedem Jahr um diese Zeit, die Lesekönige in den sechsten Klassen an der Georg-Hipp-Realschule in Pfaffenhofen gekürt.
Textgröße
Drucken
Überzeugte die Jury ganz besonders: Luise Roth (Dritte von rechts) holte sich den Sieg beim Vorlesewettbewerb.
Überzeugte die Jury ganz besonders: Luise Roth (Dritte von rechts) holte sich den Sieg beim Vorlesewettbewerb.
Daiber
Pfaffenhofen
Luise Roth (6b) überzeugte die Jury und ging als Schulsiegerin aus dem Wettbewerb hervor.

Sie musste sich beim Vorlesen eines eingeübten und eines fremden Textes gegen die anderen Klassensieger verteidigen: Daniel Schmidt (6 d), Tami Lüdtke (6a), Nina Weiß (6 f), Antonia Hinkelmann (6 c), Jasmin Fink (6 g), Luise Roth (6 b) und Kilian Szücs (6 e). Die Jurymitglieder Tanja Brücklmeier, Stephanie Thienst und Claudia Daiber hatten sich die Entscheidung nicht leicht gemacht, denn einige Schüler trennten nur wenige Punkte voneinander.

Schulleiter Reno Wohlschläger beglückwünschte die Teilnehmer zu ihrer tollen Leistung und überreichte Buch-Gutscheine. Der Lesewettbewerb ist eine Initiative zur Leseförderung und wird vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels seit 60 Jahren erfolgreich ausgetragen. Die Schulsieger der verschiedenen Schulen treten zu Beginn des kommenden Jahres beim Kreisentscheid gegeneinander an. Das Finale auf Bundesebene findet im Juni 2019 statt.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!