Freitag, 16. November 2018
Lade Login-Box.

Täter wollte Handtasche von Seniorin stehlen

Mutige Passanten stoppen Räuber

Pfaffenhofen
erstellt am 08.11.2018 um 16:26 Uhr
aktualisiert am 12.11.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (PK) Zwei mutige Passanten haben am Mittwoch in Pfaffenhofen einen Räuber dingfest gemacht.
Textgröße
Drucken
Ein 20-Jähriger ist nach einem versuchten Raub festgenommen worden.
Ein 20-Jähriger ist nach einem versuchten Raub festgenommen worden.
Zinken/dpa
Pfaffenhofen
Der 20-Jährige sitzt jetzt hinter Gittern, wie das Polizeipräsidium Oberbayern-Nord mitteilte.

Gegen 14 Uhr hatte der in Pfaffenhofen wohnende Täter versucht, in der Münchener Straße einer 81-jährigen Frau ihre Handtasche von der Schulter zu reißen. Die Seniorin stürzte bei dem Raubversuch und verletzte sich nicht unerheblich. Der Räuber lief davon. Zwei couragierte Passanten nahmen die Verfolgung des Mannes auf, konnten ihn stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Bei der Durchsuchung des Mannes wurde in seinem Hosenbund ein größeres Messer gefunden, das bei dem versuchten Raub aber nicht zum Einsatz gekommen war, so die Polizei. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass der junge Mann auch für eine weitere Straftat verantwortlich sein dürfte. Diese hatte sich kurz zuvor am Sparkassenplatz ereignet: Der Täter versuchte hier erfolglos, einer Rentnerin die an ihrem Rollator befestigte Handtasche zu stehlen. Die Staatsanwaltschaft Ingolstadt stellte einen Antrag auf Haftbefehl gegen den 20-jährigen Pfaffenhofener, der durch den Richter am Amtsgericht Neuburg erlassen wurde.
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!