Mittwoch, 23. Mai 2018
Lade Login-Box.

Auto landet im Garten

Ilmmünster
erstellt am 17.05.2018 um 17:23 Uhr
aktualisiert am 21.05.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Pfaffenhofen (DK) „Hallo, hier spricht die Polizei. Bei Ihnen liegt ein Auto im Garten.“ Die Bewohner des Hauses in der Probst-Rifrid-Straße in Ilmmünster hat dieser Anruf einen ordentlichen Schrecken eingejagt.
Textgröße
Drucken
Ein Gartenhäuschen bremste das Auto.
Severin Strasser
Ilmmünster
Passiert ist aber bei dem spektakulären Unfall am Donnerstag gegen 14 Uhr niemandem was.
 
Ein 21-jähriger Reichertshausener war von Scheyern kommend aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Straße abgekommen, gegen einen Laternenmast gekracht und wurde erst vom Gartenhäuschen gebremst. Der Fahrer konnte sich unverletzt und selbstständig aus dem Auto befreien. Der Schaden liegt bei etwa 7000 Euro, teilte die Polizei mit.
 
Der Unfallwagen wurde später an den Haken genommen.
Severin Strasser
Ilmmünster
Severin Straßer
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!