Sonntag, 16. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Legenden zum Nikolaus

Neuburg
erstellt am 07.12.2018 um 18:21 Uhr
aktualisiert am 12.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Neuburg (ahl) In vorweihnachtliche Stimmung brachte Ulrike Mommendey ihr Publikum, das am Nikolausabend ins Tavolino in Neuburg gekommen war.
Textgröße
Drucken
Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey faszinierte mit traditionellen und modernen Nikolausgeschichten, die sie in verteilten Rollen vortrug.
Geschichtenerzählerin Ulrike Mommendey faszinierte mit traditionellen und modernen Nikolausgeschichten, die sie in verteilten Rollen vortrug.
Hammerl
Neuburg
Die Geschichtenerzählerin fesselte ihre Zuhörer zunächst mit Legenden und Hintergrundwissen, erklärte wie das Brauchtum vor Jahrhunderten entstanden war und welche, auch heidnischen Bräuche in die Figur des Gabenbringers eingeflossen waren.

Im zweiten Teil wurde es dann hintersinnig-heiter, ob sie nun vom Aufstand der Hohlkörper erzählte oder von drei Studenten, sie sich so gar nicht benahmen, wie es von einem heiligen Mann zu erwarten war. Sie bestärkten die Kinder in ihren von den Eltern getadelten Unarten und ließen sich von Frau Lehmann bewirten, was derem Mann die Zornräte ins Gesicht trieb.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!