Geld für eine Radlgarage
Hypo spendet zum 15. Mal

22.12.2023 | Stand 22.12.2023, 17:00 Uhr |

Geld für eine Fahrradgarage spendete die Hypobank. Foto: Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Josef

Die HypoVereinsbank in Pfaffenhofen spendet im Rahmen der „Vorweihnacht der gute Herzen“ nun schon das 15. Jahr in Folge an das Kinder- und Jugendhilfezentrum St. Josef. Heuer sogar mit einem sensationellen Spendenbetrag in Höhe von 3000 Euro. Hiermit soll der Bau einer Fahrradgarage aus Holz, den die Kinder der Außenwohngruppe im nächsten Frühjahr unter Anleitung eines Fachmannes selbst vornehmen wollen, unterstützt werden. Und wer weiß, vielleicht bleibt ja auch noch etwa Geld für ein neues Fahrrad übrig, das dann gleich den ersten Platz in der neuen Fahrradgarage einnehmen kann.

Natürlich dürfen so kurz vor Weihnachten auch die Geschenke nicht fehlen. Und deshalb übergab Gerhard Walter, ehemaliger Filialleiter der HypoVereinsbank Schrobenhausen, an Hortleiter Tobias Bartelmann ein paar mitgebrachte Päckchen für die Kinder und Jugendlichen der Außenwohngruppe. „Seit Jahren ist es uns ein großes Anliegen, das Kinder- und Jugendhilfezentrum in Schrobenhausen zu unterstützen und zu helfen. Damit können Wünsche für die Kinder und Jugendlichen und die Einrichtung erfüllt werden, die ansonsten wohl sehr weit hinten anstehen müssten“, erklärt Gerhard Walter. “Besonders stolz bin ich natürlich vor allem darüber, dass es mir meine Bank ermöglicht, dieses Engagement in Schrobenhausen mittlerweile 15 Jahre in Folge aufrecht zu erhalten, obwohl wir leider seit einigen Jahren mit keiner eigenen Filiale mehr vor Ort vertreten sind“, so Gerhard Walter.

SZ