Wolfsbuch

Wolfsbuch: Endspurt beim Quiz für Naturentdecker

Noch bis zum 6. November können sich Interesse an dem Angebot des Pfarrgemeinderates erfreuen

01.11.2022 | Stand 01.11.2022, 5:29 Uhr

Raus in die Natur, das macht jedem Spaß. Beim Naturerlebnisquiz des Wolfsbucher Pfarrgemeinderates lässt sich das Vergnügen mit dem Informativen verbinden. Foto: Patzelt

Wolfsbuch – „Entdecken – Verstehen – Mitmachen“: Unter diesem Motto läuft seit dem 1. Oktober ein Naturerlebnisquiz mit QR-Codes des Wolfsbucher Pfarrgemeinderates. Es endet am 6. November. Als Organisatoren fungieren Benedikt Stijns und Stefanie Schuderer.

Die Tour beginnt am Johannisfeuerplatz der Landjugend und führt über den ausgeschilderten Wanderweg in Richtung Zell. An der Kreuzung biegt man rechts ab und dann geht es wieder zurück über den „Jagerhäuslweg“ nach Wolfsbuch.

Die Teilnehmer benötigen ein Handy mit QR-Code-Scanner. Um die einzelnen Quiz-Lösungen zuordnen zu können, müssen die Vor- und Nachnamen erfasst werden.

Die Fragen sind in drei Themenbereiche eingeteilt: „Biologische Vielfalt im Wald“, „Klimawandel und Wald“ sowie „Nachhaltige Forstwirtschaft“. Danach erfolgt eine weitere Unterteilung in die vier Themenkomplexe Grundwissen, Zusammenhänge, Folgen und Auswirkungen sowie Maßnahmen.

Wer mindestens 180 von 240 möglichen Punkten erreicht, darf sich zum Schluss über eine kleine Überraschung freuen. „Klar, dass da sehr oft gegoogelt wird und das dann zu den richtigen Antworten führt. Aber wichtig ist für uns, dass man sich mit diesen für unsere Natur so wichtigen Themen auseinandersetzt und sie ins Bewusstsein gerufen werden“, so Benedikt Stijns.

pa