Bis Freitag

Eichstätter Bischof Hanke positiv auf Corona getestet - Termine abgesagt

27.06.2022 | Stand 27.06.2022, 12:52 Uhr

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Foto: Staudt, Bistum (Archiv)

Der Eichstätter Bischof Gregor Maria Hanke ist positiv auf das Corona-Virus getestet worden. Das teilte die Bischöfliche Pressestelle mit. Das Testergebnis erhielt er demnach am Samstag, 25. Juni.



Umgehend nach Bekanntwerden des Testergebnisses hat er sich in häusliche Quarantäne begeben. Aus diesem Grund konnte er an einer Jubiläumsfeier in Rögling (Landkreis Donau-Ries) und an der 350-Jahr-Feier der Klosterkirche in Wemding (Landkreis Donau-Ries) nicht teilnehmen.

Weiterhin hat Bischof Hanke alle Termine bis Freitag dieser Woche abgesagt. Damit ist auch die Eröffnung der Willibaldswoche betroffen, die am Freitag beginnt. Die Vesper am Abend feiert in Vertretung Diakon Thomas Schrollinger.

EK