Beilngries

Beilngries in Zahlen

Von kurios bis unerfreulich, von Historie bis Zukunftsmusik: Ein Blick auf das Beilngrieser Zahlenwerk

07.08.2022 | Stand 07.08.2022, 12:00 Uhr

Einen Blick auf das Beilngrieser Zahlenwerk wirft unsere Zeitung. Foto: F. Rieger

Von Fabian Rieger

Beilngries – Die aktuelle Einwohnerstatistik der Großgemeinde Beilngries ist jüngst in unserer Zeitung vorgestellt worden, zum 30. Juni lebten hier exakt 10181 Menschen. Es gibt aber noch mehr aussagekräftige Zahlen – von kurios bis unerfreulich, von Historie bis Zukunftsmusik. Beilngries und seine Zahlen − ein Überblick:

576: Die Großgemeinde Beilngries erlebt seit einiger Zeit einen wahren Geburten-Boom. In den vergangenen fünf Jahren (2017 bis 2021) erblickten insgesamt 576 Kinder das Licht der Welt, auch im ersten Halbjahr 2022 waren es nun schon wieder 52.

30: Einer Statistik der Stadt zufolge gibt es in der Gemeinde 30 Ärzte: fünf Allgemeinärzte, fünf Zahnärzte/Kieferorthopäden, 18 weitere Fachärzte verschiedener Richtungen – und dazu noch zwei Tierärzte. Zudem gibt es drei Apotheken.

1270: Immer dann, wenn man besonders dringend nach einem Parkplatz sucht, dann ist keiner frei – ein Gefühl, das jeder Autofahrer kennt. Wer bereit ist, nur ein paar letzte Schritte zum Ziel zu Fuß zu gehen, der dürfte in Beilngries aber eigentlich kein Problem haben. Zumindest den Zahlen zufolge, denn: Einer Statistik der Kommune zufolge gibt es in Beilngries 1270 Stellplätze, 770 davon in der Altstadt (326) oder in der Nähe von ihr (444).

3: Während vielerorts darum gerungen wird, noch ein einziges Marktangebot am Leben zu erhalten, gibt es in Beilngries gleich drei Märkte. Der Bauernmarkt gehört für viele fest zum Samstag, jeden zweiten Dienstag ist Krammarkt – und alle paar Sonntage lockt ein Flohmarkt.

304: Selten zuvor dürfte es ein Jahr wie heuer gegeben haben, in dem die katholische Kirche so massiv Mitglieder verliert. Diese Entwicklung ist überregional, aber auch in Beilngries zu beobachten. Wie aus den gemeindlichen Statistiken hervorgeht, sank die Zahl der Katholiken in der Großgemeinde von 7146 zum 31. Dezember 2021 auf 6842 zum 30. Juni – ein Minus von 304 Personen. Die evangelische Kirche verlor in dieser Zeit 30 Schäfchen.

1066: Die sogenannte Pro-Kopf-Verschuldung in der Gemeinde Beilngries lag zum 1. Januar dieses Jahres bei 1066 Euro – und sie wird weiter ansteigen. Der Haushalt sieht vor, dass der kommunale Schuldenstand heuer von 10,64 auf 13,09 Millionen Euro ansteigen wird – und die Pro-Kopf-Verschuldung dann zum Jahresende wohl bei knapp 1300 Euro liegt.

1972/1992: Es gibt zwei Jahre in der jüngeren Geschichte, die das Geschehen in Beilngries und Umgebung besonders geprägt haben – und in beiden Fällen steht heuer ein rundes Jubiläum an. Die Rede ist freilich von der Gebietsreform 1972, in der Beilngries seine Funktion als Landkreissitz verlor, und von der Freigabe des Main-Donau-Kanals im Jahr 1992.

17: In der Großgemeinde Beilngries gibt es insgesamt 17 Feuerwehren – neben der Stützpunktfeuerwehr Beilngries noch in Amtmannsdorf, Arnbuch, Aschbuch, Biberbach, Eglofsdorf, Grampersdorf, Hirschberg, Irfersdorf, Kevenhüll, Kottingwörth, Litterzhofen, Neuzell, Oberndorf, Paulushofen, Wiesenhofen und Wolfsbuch. Jede von ihnen leistet unverzichtbare ehrenamtliche Arbeit – für die Sicherheit und auch für das gesellschaftliche Leben.

6834: Auf die rund 10000 Gemeindebürger (wohlgemerkt: inklusive Kinder und Jugendliche) kommen in Beilngries stolze 6834 angemeldete Autos. Die Gesamtzahl der Fahrzeuge (inklusive Anhänger und motorisierte Zweiräder) liegt sogar bei knapp 11000.

184248: Die Tourismus-Gemeinde Beilngries hat Corona-bedingt zwei schwere Jahre hinter sich. Die Ankunfts- (2020: 69794; 2021: 67101) und Übernachtungszahlen (2020: 180722; 2021: 184248) klangen nicht nach Beilngries. Heuer ist man besser unterwegs.

20/24: Der Beilngrieser Stadtrat wird zur neuen Wahlperiode (ab 2026) wohl wachsen. Aktuell gehören dem Gremium 20 Mitglieder an. Hat eine Gemeinde zu einem Stichtag vor der nächsten Wahl aber eine Einwohnerzahl von mindestens 10000, sind 24 Personen in den Stadtrat zu wählen.