Urteil gefallen
Landgericht Ingolstadt verurteilt Enkeltrick-Betrüger zu Haftstrafen

20.11.2023 | Stand 20.11.2023, 19:36 Uhr |

Im Enkeltrick-Prozess vor dem Ingolstädter Landgericht hat es am Montag für die beiden Angeklagten die erwarteten höheren Haftstrafen gegeben. Sollte der Richterspruch in frühestens einer Woche rechtskräftig werden, muss der ältere der beiden Männer (35) für vier Jahre und zehn Monate ins Gefängnis, sein jüngerer Mittäter (23) wegen eines Strafrabatts für sein Geständnis für drei Jahre und neun Monate.

Plus-Logo

Jetzt weiterlesen. Wählen Sie Ihren Zugang:

Kostenfrei weiterlesen
  • 5 Plus-Artikel pro Monat frei
  • 14 Tage voller Zugriff in der DK News-App
  • kostenfreier DK Newsletter
Jetzt registrieren
DK Plus - mtl. kündbar
mtl. 10,99 €
mtl. 10,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Monatlich kündbar
  • Für Printabonnenten zum Sonderpreis von mtl. 1,99 €
Jetzt abonnieren
DK Plus - Jahres-Abo
mtl. 7,99 €
mtl. 7,99 €
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle DK Plus-Artikel
  • Ein Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Sie zahlen 12 Monate nur 7,99 € statt 10,99 €
Jetzt abonnieren

Sie sind bereits registriert oder Plus-Abonnent?