Donnerstag, 18. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Zwei Titel für den TVM

Münchsmünster
erstellt am 11.10.2018 um 18:45 Uhr
aktualisiert am 14.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Münchsmünster (DK) Die Leichtathleten des TV Münchsmünster konnten bei der Senioen-Mehrkampfmeisterschaft in Aichach glänzen: Sie errangen zwei Titel.
Textgröße
Drucken
Vor allem Franz Engl (M65) konnte sich im Fünfkampf steigern. Während er beim Weitsprung mit 4,01 Meter eine normale Leistung zeigte, wartete er im 200-Meter-Lauf mit neuer Saisonbestleistung auf: 32,2 Sekunden. Mit über 28 Meter beim Speerwurf und 39,39 Meter beim Diskuswurf konnte sich Engl im Vergleich zum Vorjahr verbessern. Auch nach dem 1500-Meter-Lauf war er zufrieden. Mit 2801 Punkten erkämpfte er sich mit fast 400 Punkten Vorsprung den Titel. Am Start war auch Kurt Saller (M75), diesmal im Dreikampf. Mit 3,56 Meter im Weitsprung und mit 16,80 Sekunden über 100 Meter konnte der 78-jährige Leichtathlet die nötigen Punkte sammeln, um am Ende mit 1765 Zählern - äußerst knapp - ebenfalls Platz eins zu erringen. Somit hat der TV Münchsmünster wieder einmal seine Klasse in der Seniorenleichtathletik bewiesen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!