Donnerstag, 19. Juli 2018
Lade Login-Box.

Tag der offenen Tür im Hühnerstall

Zuchering
erstellt am 15.09.2017 um 20:32 Uhr
aktualisiert am 18.09.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Zuchering (DK) Die neu gebauten landwirtschaftlichen Gebäude der Familie Froschmeir aus Ingolstadt werden am Sonntag, 17. September, im Rahmen eines Festgottesdienstes eingeweiht. Beim anschließenden Tag der offenen Tür können der Legehennenstall und die Getreidelagerhalle zwischen Zuchering und Karlskron besichtigt werden, meldet Stefan Froschmeir, der dort insgesamt 12 000 Legehennen nach ökologischen Richtlinien halten will.
Textgröße
Drucken

Neben dem Stall wurde in einem ersten Bauabschnitt zur Komplettaussiedlung des Betriebes die Getreidelagerhalle errichtet. Eine Maschinenhalle, Erdkeller und ein Wohnhaus für den Betriebsleiter sollen folgen.

Der Tag der offenen Tür in der Birkenschwaige beginnt mit dem Gottesdienst um 9.30 Uhr und der anschließenden Segnung der Gebäude. Anschließend kann jeder bis 17 Uhr die neuen Gebäude besichtigen. Die Familie Froschmeir hat auch ausreichend Verpflegung organisiert. Der Katholische Frauenbund verkauft Kaffee und Kuchen zugunsten der Renovierung der Kirche St. Blasius.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!