Montag, 20. August 2018
Lade Login-Box.

 

Baustelle in Friedhofstraße

Ingolstadt
erstellt am 20.07.2018 um 21:33 Uhr
aktualisiert am 23.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Die Kommunalbetriebe sanieren ab Montag, 23. Juli, die Trinkwasserversorgung in der Altstadt.
Textgröße
Drucken
Bis voraussichtlich Mitte Oktober sollen laut den Kommunalbetrieben die Arbeiten dauern. Im ersten und zweiten Abschnitt, bei dem eine Gussrohrleitung mit 300 Millimeter Durchmesser verlegt wird, ist die Friedhofstraße halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird durch eine zusätzliche Ampel geregelt, der südliche Geh-und Radweg ist weiterhin benutzbar. Im dritten Abschnitt, bei dem durch eine Strahlrohrpressung die Westliche Ringstraße unterirdisch gequert wird, ist die Friedhofstraße stadtauswärts komplett gesperrt. Die Zufahrt stadteinwärts bleibt über die Westliche Ringstraße möglich. Durch die Arbeiten wird das Wasserversorgungsnetz in der Altstadt erneuert und ausgebaut, wodurch laut Pressemitteilung der Kommunalbetriebe auch der Brandschutz weiterhin sichergestellt werden kann. Im Zuge der Sanierung werden auch anliegende Hausanschlüsse modernisiert.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!