Sonntag, 23. September 2018
Lade Login-Box.

Neue fünfte Klasse in Großmehring startet

Mittelschule aktiv

Großmehring
erstellt am 12.09.2018 um 18:27 Uhr
aktualisiert am 15.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Großmehring (wal) Seit Schulbeginn hat Großmehring wieder eine aktive Mittelschule vorzuweisen.
Textgröße
Drucken
Erster Schultag für die neuen Fünftklässler: Klassenlehrerin Kathrin Selig (hinten, links), Markus Dietrich (hinten, Dritter von rechts), Rektor Gerd Zettel (hinten, Zweiter von rechts) und Patrick Brandner (rechts) begrüßten die Mittelschüler in Großmehring.
Erster Schultag für die neuen Fünftklässler: Klassenlehrerin Kathrin Selig (hinten, links), Markus Dietrich (hinten, Dritter von rechts), Rektor Gerd Zettel (hinten, Zweiter von rechts) und Patrick Brandner (rechts) begrüßten die Mittelschüler in Großmehring.
Wallner
Großmehring
Rektor Gerd Zettel, Elternbeiratsvorsitzender Markus Dietrich, zweiter Bürgermeister Helmut Sielaff und Gemeinderat Patrick Brandner begrüßten am ersten Schultag 23 neue Mittelschüler an der Grund- und Mittelschule in der Gemeinde.

Vom Elternbeirat bekamen die Kinder ein kleines Geschenk überreicht. "Das Unterfangen der Reaktivierung der Mittelschule in Großmehring war kein leichtes, und so etwas ist eigentlich sehr selten, dass eine bereits inaktive Mittelschule wieder reaktiviert werden kann", betonte der Vorsitzende. Dies sei nur durch die intensive Zusammenarbeit von Eltern und Schule möglich gewesen. Gemeinsam hätten diese bereits zu Beginn des vergangenen Schuljahres ein Konzept entwickelt, um die Schule attraktiver und interessanter für künftige Mittelschüler zu gestalten. Vor allem durch ein Konzept für die Nachmittagsbetreuung und intensive Aufklärung der Eltern über die Möglichkeiten in Großmehring habe das Abwandern der Schüler zu anderen Mittelschulen gestoppt werden können.
 
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!