Sonntag, 20. Mai 2018
Lade Login-Box.

Unfall mit zwei Verletzten

Ingolstadt
erstellt am 20.06.2017 um 21:22 Uhr
aktualisiert am 23.06.2017 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Eine wohl kurzzeitig abgeschaltete Ampel an der Kreuzung Friedrichshofener- und Schultheißstraße wurde gestern Vormittag einer Autofahrerin zum Verhängnis. Als die Frau mit ihrem Wagen aus der Schultheißstraße in die Kreuzung einfuhr, stieß sie mit einem anderen Wagen zusammen.
Textgröße
Drucken

Dabei wurde laut ersten Angaben der Polizei eine Person leicht und eine weitere schwer verletzt. Die Frau musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Sicherheitshalber wurde dafür die Tür des Autos entfernt, da mögliche Verletzungen an ihrer Halswirbelsäule nicht auszuschließen waren. Der Rettungsdienst brachte die Verletzte ins Krankenhaus.

Laut Augenzeugen sei die Ampel zum Zeitpunkt des Unfalls nicht in Betrieb gewesen, hieß es. Die Polizei erklärte auf Anfrage des DK, dass gestern Wartungsarbeiten an der Anlage vorgenommen worden waren und die Ampel daher zum Unfallzeitpunkt gerade ausgeschaltet gewesen sein dürfte. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Donaukurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!