Donnerstag, 21. Juni 2018
Lade Login-Box.

 

Gymnasiasten musizieren

Ingolstadt
erstellt am 12.06.2018 um 21:54 Uhr
aktualisiert am 15.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Bei der Mittwochklassik am 20. Juni stehen ein großes und ein kleines Instrument sowie klassische Musik aus drei Epochen im Zentrum.
Textgröße
Drucken
Die vielfach ausgezeichnete zwölfjährige Harfenistin Naomi Drew spielt in Begleitung des Orchesters das barocke Harfenkonzert von Händel. Die Schwestern Olivia und Isabel Blum wagen sich an den höchst komplexen ersten Satz des Doppelkonzerts für zwei Querflöten von Franz Doppler. Herzerwärmend romantisch wird es beim Flower-Duett aus der Oper "Lakme" mit den Sängerinnen Mia-Estella Martini und Theresa Sixl. Dazwischen gibt es klassische Klänge von Carl Stamitz und einen russischen Tango, dargeboten von großen und kleinen Künstlern des Sinfonieorchesters. Die Leitung des Orchesters übernimmt Klaus Hoffmann. Konzertbeginn ist um 18.30 Uhr im Musikzentrum Kamerariat, Hohe-Schul-Straße 4. Der Eintritt ist frei.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!