Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.

 

Giuntoni gestorben

Ingolstadt
erstellt am 13.07.2018 um 19:30 Uhr
aktualisiert am 18.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Mario Giuntoni, einer der großen Pioniere und Förderer der Städtepartnerschaft Ingolstadts mit Carrara, ist im Alter von 93 Jahren gestorben.
Textgröße
Drucken
 
Hauser, Johannes, Hauser, Johannes, Ing
Ingolstadt
Der Italiener hatte erst im April zusammen mit Alexander Bubmann aus Moskau die Goldene Bürgermedaille im Alten Rathaus verliehen bekommen. Mehr als ein halbes Jahrhundert hatte Giuntoni sich intensiv für enge Kontakte zwischen Carrara und Ingolstadt eingesetzt - sei es für den Schüleraustausch, die Begegnung von Verkehrspolizisten oder Kunstausstellungen. "Mario Giuntoni", würdigte Oberbürgermeister Christian Lösel anlässlich der Verleihung der Bürgermedaille das Werk des Italieners, "war über Jahrzehnte unser erster Ansprechpartner. " Seit 1962 bis zum Ende der neunziger Jahre habe es wohl keine Begegnung mit Carrara gegeben, bei der sich Giuntoni "nicht aktiv eingebracht" hätte, sagte Lösel. Foto: Archiv
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!