Mittwoch, 17. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Gebäude des früheren Sigi's wird derzeit renoviert

Jackwerth sucht Gastronomen

Ingolstadt
erstellt am 10.08.2018 um 19:06 Uhr
aktualisiert am 15.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (rl) Das hatte sich der Ingolstädter Geschäftsmann Peter Jackwerth anders vorgestellt, als er 2015 den Pachtvertrag für die Räume des ehemaligen Sigi's in der Kreuzstraße übernommen hat.
Textgröße
Drucken
Neue Fenster und ein neuer Eingangsbereich: Geschäftsmann Peter Jackwerth will das ehemalige Sigi‘s einem Gastronomen übergeben.
Eberl
Ingolstadt
Derzeit laufende Bautätigkeiten geben Anlass zu Spekulationen, dass es nun endlich mit dem Umbau in eine Sportsbar oder Ähnlichem, was Jackwerth vorschwebte, losgehe. Der Eindruck täuscht: Wie Peter Jackwerth auf Anfrage unserer Zeitung sagte, werde lediglich der Außenbereich saniert - von der Hausbesitzerin. So wurden unter anderem die Fenster ausgewechselt, auch der Eingangsbereich soll neu gestaltet werden. Peter Jackwerth wiederum lässt die Innenräume renovieren und will das Lokal anschließend einem Gastronomen übergeben. "Ich werde es auf keinen Fall selbst betreiben", so Jackwerth. "Gastronomie soll man Gastronomen überlassen. " Die Pur-Bar, die er anfangs gerne in dem Lokal gesehen hätte, sei "komplett raus".
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!