Donnerstag, 13. Dezember 2018
Lade Login-Box.

Ann-Kathrin Milleder sorgt für Weihnachtsstimmung im Procurand-Danuvius-Haus

Christkindl besucht Seniorenheim

erstellt am 07.12.2018 um 19:31 Uhr
aktualisiert am 10.12.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
8+9Senioren klatschen, lachen und singen, denn das Ingolstädter Christkind besucht das Procurand-Danuvius-Haus.
Textgröße
Drucken
DasChristkind verteilte am Freitag Lebkuchen an die freudigen Bewohner.
DasChristkind verteilte am Freitag Lebkuchen an die freudigen Bewohner.
Eberl
Von Kopf bis Fuß in Weiß gekleidet tritt es lächelnd vor die Bewohner und beginnt, eine Geschichte zu erzählen. Die Männer und Frauen lauschen gespannt ihrer Erzählung und dem darauffolgenden Gedicht. "Das erinnert mich an viele vergangene Weihnachten", schwelgt eine Frau in Erinnerung. Für das Christkind, die 24-jährige Ann-Kathrin Milleder, ist dieser Auftritt eine Herzensangelegenheit, da ihre Oma selbst pflegebedürftig ist.

Brigitte Bovermann vom Verein Miteinander-Füreinander Seniorenhilfe erzählt: "Wir veranstalten diese Aktion seit zehn Jahren zusammen mit IN-City. Dieses Jahr besuchen wir insgesamt zehn Heime. "

Im Anschluss verteilt das Christkind natürlich noch eine Tasche voller Geschenke - nämlich Lebkuchen. Auch die bettlägerigen Bewohner können sich bei Ann-Kathrins abschließendem Zimmerbesuch darüber freuen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!