Dienstag, 11. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Bayerische Tradition unter weißblauem Himmel

Manching
erstellt am 14.06.2018 um 17:58 Uhr
aktualisiert am 18.06.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Manching (smd) Die bayerische Gemütlichkeit spiegelt sich nicht nur auf dem Heimatabend und beim Hoagarten, sondern auch beim schon traditionellen bayerischen Tag des Manchinger Trachtenvereins D' Paartaler.
Textgröße
Drucken
Zum bayerischen Tag luden die Manchinger Trachtler ein.
Zum bayerischen Tag luden die Manchinger Trachtler ein.
Foto: smd
Manching
Unter weißblauem Himmel fand er am Sonntag vor dem Trachtenheim statt.

Bereits ab der Mittagszeit hatten die Mitglieder am Grillstand alle Hände voll zu tun, um Steaks und Würste auf die Teller der Besucher zu bekommen. Bei gut gekühltem Bier, alkoholfreien Getränken oder Kaffee und Kuchen ließen es sich die Gäste unter den aufgebauten Sonnenschirmen gut gehen.

Eine abenteuerliche Gelegenheit fanden die kleinen Besucher bei der Hüpfburg, wo sie sich austoben und auch ordentlich schwitzen durften.

Während die reiferen Herren der Manchinger Muigassler-Musikanten für die musikalische Unterhaltung sorgten, gab zwischendurch das Duo Peter Ganther und Hans Treffer mit der steirischen Ziach lustig-urige und verzwickte Lieder aus dem echten Bauernleben zum Besten.

Natürlich durften die aktiven Trachtler und Kindergruppen mit ihren Tänzen und Plattlern nicht fehlen, die sie auf einer erhöhten Holzbühne vorführten und dafür reichlich Applaus von den Zuschauern ernteten.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!