Montag, 19. November 2018
Lade Login-Box.

 

Aktion gegen Ankerzentren

Ingolstadt
erstellt am 07.09.2018 um 20:07 Uhr
aktualisiert am 10.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Die Ingolstädter Grünen beteiligen sich an diesem Samstag an einem bayernweiten Aktionstag gegen Ankerzentren.
Textgröße
Drucken
Von 10 bis 12 Uhr veranstalten die Grünen dazu eine Informationsaktion an der Ecke Mauth/Hallstraße - mit der Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion für Migration und Integration, Filiz Polat, der asylpolitischen Sprecherin der Grünen-Landtagsfraktion, Christine Kamm, der Ingolstädter Landtagskandidatin Steffi Kürten und der Fraktionsvorsitzenden im Stadtrat, Petra Kleine. In Zukunft sollen in Bayern nach dem Beschluss der CSU-Regierung alle Geflüchteten direkt in Ankerzentren gebracht werden und dort bleiben, bis über ihr Asylverfahren entschieden ist. Die Grünen halten dies für den falschen Weg und unterstützen deshalb den Protesttag des Bayerischen Flüchtlingsrates an diesem Samstag.
Kommentare
Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!