Dienstag, 13. November 2018
Lade Login-Box.

 

Am Steuer eingeschlafen

Ingolstadt
erstellt am 12.07.2018 um 20:14 Uhr
aktualisiert am 15.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Ingolstadt (DK) Weil er kurz eingenickt ist, ist ein Autofahrer am Mittwochmorgen um 6.20 Uhr auf der Haunwöhrer Straße beinahe mit einem Roller zusammengestoßen.
Textgröße
Drucken
Der 43-jährige Ingolstädter war stadtauswärts unterwegs, als ihn nach eigenen Angaben die Müdigkeit übermannte und er auf die Gegenfahrbahn geriet, so die Polizei. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, versuchte ein entgegenkommender Rollerfahrer nach rechts auszuweichen, stürzte dabei jedoch auf die Straße. Der ebenfalls 43-Jährige Mann wurde laut Polizei mit leichteren Verletzungen in eine Klinik gebracht, am Roller entstand ein Schaden in Höhe von 400 Euro, zu einem Kontakt der beiden Fahrzeuge war es nicht gekommen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!