Montag, 22. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Zu langsam reagiert

Roth
erstellt am 10.08.2018 um 20:55 Uhr
aktualisiert am 13.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Roth (HK) Rund 13000 Euro Schaden sind bei einem Auffahrunfall am Mittwochvormittag in der Rother Stieberstraße nahe der Kulturfabrik entstanden.
Textgröße
Drucken
Ein 40-jähriger Mann wurde dabei leicht verletzt. Verkehrsbedingt hatte er bremsen müssen. Ein nachfolgender Autofahrer reagierte zu langsam und fuhr auf. Wegen Nacken- und Knieschmerzen begab sich der 40-Jährige zum Arzt.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!