Mittwoch, 18. Juli 2018
Lade Login-Box.

Burggriesbacher Verein zeichnet in Jahresversammlung auch die Vereinsmeister aus

Reservisten ehren treue Mitglieder

Burggriesbach
erstellt am 16.04.2018 um 18:42 Uhr
aktualisiert am 20.04.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Burggriesbach (haz) Die Ehrung langjähriger Vereinsmitglieder und ein Ausblick auf die anstehenden Termine haben die Jahresversammlung der Soldaten- und Reservistenkameradschaft (SRK) Burggriesbach bestimmt. Der Vorsitzende hielt aber auch Rückschau.
Textgröße
Drucken
Ihre langjährigen Mitglieder und die Vereinsmeister zeichnet die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Burggriesbach aus.
Ihre langjährigen Mitglieder und die Vereinsmeister zeichnet die Soldaten- und Reservistenkameradschaft Burggriesbach aus.
Foto: haz
Burggriesbach
In seinem Rückblick erinnerte Vorsitzender Hans Grabenbauer an die Teilnahme an der letztjährigen Friedenswallfahrt in Neumarkt, ein Spanferkelessen in Rübling im Hochsommer und das Weinfest. Der Haupttermin ist für die SRK jedoch jedes Jahr der Volkstrauertag, den sie mitgestaltet - mit einem Fackelzug zum Kriegerdenkmal, Kranzniederlegung und Böllersalut. Musikalisch umrahmt wurde die Feier von der Blaskapelle Berching. Ein ähnliches Programm gibt es auch heuer am Volkstrauertag am 17. November, wie Grabenbauer ankündigte.

Für deren zuverlässige Ausübung ihrer Aufgaben sprach der Vorsitzende dem Fahnenträger Josef Thumann, den Kanonieren Andreas Hiemer, Hans Hiemer und Markus Breindl sowie Dora Grabenbauer für die Pflege des Kriegerdenkmals Dank aus. An die Deutsche Kriegsgräberfürsorge habe man im vergangenen Jahr 150 Euro überwiesen.

Der Reservistensprecher ging auf die Teilnahme am Übungsschießen in Kadenshofen und am Bogenschießen in Häusern ein. Nach dem Kassenbericht von Anton Schels kürte die Vereinsführung die Vereinsmeister der Männer und Frauen: Es sind Karl Schels (98 Ringe) und Maria Bauer (97 Ringe). Den Pistolencup in Beilngries gewannen Ger-di Frank (16 Ringe) und Johann Schlenk (44 Ringe). Die Reservistenscheiben überreichte Grabenbauer an Resi Kölbl und Tobias Regnath.

Als Termine stehen heuer die Teilnahme an der Friedenswallfahrt in Holzheim am 22. April, an der 950-Jahrfeier des Nachbarorts Obermässing am 8. Juni, das Weinfest am 20. Oktober, die Vereinsmeisterschaft am 24. November und am Pistolencup in Beilngries am 28. Dezember im Kalender. Urkunden und Ehrennadeln gab es schließlich für Albin Dengler senior, Helmut Lang, Franz Kellner, Willibald Strobl, Johann Pitlik, Anton Schels, Karl Zech und Rudolf Zoch für 40 Jahre Vereinstreue. Gleiches erhielten Johann Billner, Werner Deierler, Gottfried Hofbeck, Willi Ingerling, Bernhard Meier, Werner Metzger, Karl Schels, Franz Seemeier, Gerhard Simon und Bernhard Schmidt für 25 Jahre.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!