Freitag, 21. September 2018
Lade Login-Box.

 

Gelöbnis und Vereidigung

Heideck
erstellt am 12.07.2018 um 17:50 Uhr
aktualisiert am 15.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Heideck (HK) Auf dem Sportplatz des TSV Heideck findet am Montag, 16. Juli, das Gelöbnis im Rahmen des Heimatfests statt.
Textgröße
Drucken
Um 14 Uhr werden knapp 90 Rekruten - Offizieranwärter, Zeitsoldaten sowie Freiwillig Wehrdienstleistende der Laufbahngruppe der Mannschaften - ihren Eid ablegen. Diese Rekruten haben am 2. Juli in der 8. Kompanie des Luftwaffenausbildungsbataillons in Roth ihren Dienst bei der Bundeswehr angetreten. Die zweite Ausbildungskompanie, die am Standort Roth stationiert ist, nimmt am Freitag, 20. Juli, am zentralen Gelöbnis beim Bundesministerium der Verteidigung in Berlin teil. Die Festrede hält der Abt der Benedikitnerabtei Plankstetten, Abt Beda Maria Sonnenberg OSB. Der Stellvertretende Kommandeur des Luftwaffenausbildungsbataillons aus Germersheim, Major Patrick Ehret, und der Heidecker Bürgermeister Ralf Beyer werden zuvor die Gäste begrüßen. Um 12.30 Uhr findet der ökumenische Gelöbnisgottesdienst in der katholischen Stadtpfarrkirche Heideck statt. Um 13.45 Uhr startet der Einmarsch der Kompanie auf den Sportplatz. Die Vereidigung beginnt um 14 Uhr mit der Meldung an Major Patrick Ehret. Im Anschluss marschiert die Truppe mit musikalischer Begleitung zum Festplatz.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!