Mittwoch, 19. September 2018
Lade Login-Box.

 

"Weniger Konsum"

Eichstätt
erstellt am 10.09.2018 um 18:49 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (pde) Anlässlich der Bayerischen Klimaschutzwoche veranstalten das Kolping-Erwachsenen-Bildungswerk und das Referat Schöpfung und Klimaschutz der Diözese Eichstätt am heutigen Dienstag, 11. September, um 19 Uhr einen Vortrag mit Diskussion.
Textgröße
Drucken
Im Spiegelsaal der ehemaligen fürstbischöflichen Residenz in Eichstätt spricht Professor Niko Paech zum Thema "Mehr Leben - weniger Konsum".
Paech ist Volkswirt, lehrt an der Universität Siegen als außerplanmäßiger Professor im Bereich der Pluralen Ökonomik und gilt bundesweit als Fachmann der sogenannten Postwachstumsökonomie. Die Befreiung vom Überfluss, die Veränderung des persönlichen Lebensstils und eine radikal neue gesamtwirtschaftliche Grundausrichtung sind seine zentralen Thesen. Verschuldungskrise, Ressourcenausbeutung, Klimawandel und eine steigende Ungleichheit der Erwerbseinkommen und Vermögen sind für Paech ausschlaggebend für den Ruf zur Umkehr und Neubesinnung. Das Bayerische Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz empfiehlt die Veranstaltung im Rahmen der Bayerischen Klimawoche. Der Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Nähere Informationen gibt es im Internet unter der Adresse www. bistum-eichstaett. de/umwelt.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!