Montag, 18. Juni 2018
Lade Login-Box.

Laufprojekt stellt sich vor

Titting
erstellt am 13.03.2018 um 17:59 Uhr
aktualisiert am 16.03.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Titting (EK) Die Kinder der August-Horch-Grund- und Mittelschule in Titting bekamen Besuch vom Eine-Welt-Lauf-Team und Vertretern des Vereins "Hope - we help children", der sich für schwerkranke Kinder in der Ukraine einsetzt. So konnten die Schüler viel Interessantes über das Spendenprojekt des Eine-Welt-Laufs erfahren.
Textgröße
Drucken

Er findet in diesem Jahr am 21. April statt.

Das Projekt stellt sich am morgigen Donnerstag, 15. März, auch im Gasthaus Baumann in Titting der Bevölkerung vor. Die Projekt-Initiatoren Wolfgang Ponto und Daniel Schmidt zeigen Bilder und Videos von ihren Besuchen in der Ukraine, berichten über Land und Leute und geben Einblick in die Projekte von "Hope". Im Anschluss an den Vortrag wird das Lauf-Team Fragen zum Spendenlauf beantworten. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Eichstaetter Kurier
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!