Sonntag, 19. August 2018
Lade Login-Box.

 

Orgelexkursion ins Altmühltal

Eichstätt
erstellt am 08.08.2018 um 18:01 Uhr
aktualisiert am 11.08.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Die Ingolstädter Orgeltage sind wieder unterwegs: Am Sonntag, 12. August, veranstaltet der Verein der Freunde der Musik am Münster aus Ingolstadt eine Kirchen- und Orgelexkursion.
Textgröße
Drucken
Es geht ins westliche Eichstätter Altmühltal. Die Exkursion beginnt um 13.30 Uhr in Rebdorf (ehemalige Augustiner-Chorherren-Stiftskirche St. Johannes der Täufer). Weitere Etappen sind um 14.30 Uhr Schernfeld (Pfarrkirche St. Georg), um 15.15 Uhr Eberswang (Filialkirche SS. Alban und Sola) und um 16.30 Uhr Dollnstein (Pfarrkirche SS. Peter und Paul).

Der Kirchenmusiker, Kunsthistoriker und Orgelbauer Dr. Otmar Heinz, der die Route ausgewählt hat, wird nicht nur die Kunstgeschichte der ausgewählten Kirchen skizzieren, sondern auch über historische, stilistische, liturgische und technische Aspekte des Orgelbaues informieren. Die Klangvielfalt der Orgeln ist in Musikbeispielen zu erleben, die dem jeweiligen Stil der einzelnen Orgeln entsprechen. Organist auf dieser Exkursion ist der Kirchenmusiker Rudolf Pscherer. Der Eintritt zu allen Exkursionskonzerten ist frei. Spenden werden erbeten.


Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!