Mittwoch, 21. November 2018
Lade Login-Box.

 

Ladendieb mit Drogen

Eichstätt
erstellt am 12.07.2018 um 17:41 Uhr
aktualisiert am 15.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Eichstätt (EK) Am Mittwochnachmittag gegen 13.45 Uhr wurde ein 20-Jähriger vom Ladendetektiv in einem Supermarkt in der Weißenburger Straße beim Ladendiebstahl erwischt.
Textgröße
Drucken
Der Detektiv beobachtete den 20-Jährigen, wie er einen Fahrradschlauch in seine Jacke steckte. Weitere Beute war eine Fahrradklingel. Der Wert des Diebesguts beträgt laut Polizei zehn Euro. Die hinzugerufene Streife entdeckte bei der Durchsuchung ein kleines Taschentuch mit einem weißen Pulver. Ein Schnelltest auf der Dienststelle ergab, dass es sich um eine Drogensubstanz handelt. Auf den 20-Jährigen kommt nun neben dem Strafverfahren wegen Ladendiebstahls ein Verfahren wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz zu.
Bereits am Mittwochvormittag wurde ein weiterer Ladendieb ermittelt. Der 18-jährige Azubi befand sich in einem Drogeriemarkt in der Sollnau und wollte dort eine SD-Karte und ein Deodorant klauen. Der Gesamtwert des Diebesgutes beträgt laut Polizeibericht rund 16 Euro. Den 18-Jährigen erwartet nun eine Strafanzeige wegen Ladendiebstahls.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!