Dienstag, 16. Oktober 2018
Lade Login-Box.

AK Kultur will zum Weihnachtsmarkt einen Kalender veröffentlichen - Einreichungen bis 31. Oktober

Die zwölf schönsten Fotos von Dollnstein

Dollnstein
erstellt am 12.10.2018 um 11:46 Uhr
aktualisiert am 12.10.2018 um 11:50 Uhr | x gelesen
Dollnstein (max) Der AK Kultur veranstaltet einen Kalender-Wettbewerb: Gesucht werden zwölf Bilder, das Motto lautet: Für jeden Monat das passende Motiv - die zwölf schönsten Fotos von Dollnsteinern für Dollnsteiner.
Textgröße
Drucken
Das ganze Jahr über bietet Dollnstein herrliche Motive für Fotografen. Zum Dollnsteiner Weihnachtsmarkt Anfang Dezember soll ein Fotokalender entstehen, zu dem der AK Kultur nun aufgerufen hat.
Das ganze Jahr über bietet Dollnstein herrliche Motive für Fotografen. Zum Dollnsteiner Weihnachtsmarkt Anfang Dezember soll ein Fotokalender entstehen, zu dem der AK Kultur nun aufgerufen hat.
Mayer
Dollnstein
Deshalb bittet der AK Kultur alle (Hobby-)Fotografen, die ihren Wohnsitz in der Gemeinde Dollnstein haben, auf Motivjagd zu gehen oder ihre Fotoschätze zu sichten und einzusenden. Der Kalender wird ein Querformat haben, es werden also auch Fotos im Querformat benötigt. Wer ein Foto mit dem Stichwort "Kalender 2019" zuschickt, gibt damit auch das Einverständnis zur Abtretung der Bildrechte für die Kalenderaktion an den AK Kultur Dollnstein ab. Die Bilder werden von einer fachkundigen Jury um die Fotografin Helga Partikel, die auch die Dollnsteiner Fototage durchführt, ausgewählt.

Teilnahmebedingungen sind, dass der Fotograf seinen Wohnort innerhalb der Gemeinde Dollnstein haben muss und die Motive im Gemeindegebiet liegen müssen. Maximal dürfen zwei Bilder im jpg-Quer-Format eingereicht werden mit einer Auflösung von mindestens 3508 mal 4961 Pixeln. Bei der Einreichung sollen Angaben und eine kurze Motivbeschreibung zu jedem Foto mit Vor- und Zuname des Fotografen sowie Aufnahmeort und-zeit gemacht werden. Mit dem Einreichen der Fotos versichern die Teilnehmer, dass die Rechte am Bild bei Ihnen liegen und der AK Kultur die Fotos im Kalender, auf der Webseite des AK-Kultur und für die Presse verwenden darf. Sind Personen abgebildet, muss die Einverständniserklärung der abgebildeten Personen (model release) mit eingereicht werden. Wurde eine Aufnahme von einem Privatgrund aus fotografiert, muss die Einverständniserklärung des Grundbesitzers (property release) ebenfalls mit eingereicht werden.

Abgabetermin ist der 31.Oktober 2018. Die Bilder können an den AK Kultur Dollnstein, Edgar Mayer, per E-Mail an mayeredgar2@t-online.de mit dem Betreff "Dollnstein-Kalender 2019" eingereicht werden. Weitere Informationen unter www.kulturelles-dollnstein.de.

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!