Samstag, 17. November 2018
Lade Login-Box.

 

Budgets und Haushalt

Dollnstein
erstellt am 09.09.2018 um 18:54 Uhr
aktualisiert am 13.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Dollnstein (EK) Mit dem Budget des Tourismusvereins und dem des Arbeitskreises Kultur für 2018 befasst sich der Gemeinderat von Dollnstein bei seiner Sitzung am Mittwoch, 12. September.
Textgröße
Drucken
Außerdem geht es um den Haushaltsentwurf für 2018 und dem Finanzplan. Beginn ist um 19 Uhr im Rathaus in Dollnstein. Thema ist auch die Errichtung von Containern zur zeitlich begrenzten Nutzung von drei Jahren als eingruppigen Kindergarten am Spielgarten. Weiter geht es mit Bauanträgen zum Neubau eines Betriebsleiterwohnhauses mit Garage in Obereichstätt, Nähe Eichstätter Straße, dem Neubau eines Einfamilienwohnhauses mit Doppelgarage am Schlehenweg in Dollnstein, einer Stellungnahme der Gemeinde zur Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Schernfeld und einer Stellungnahme zur Aufstellung des Bebauungsplanes "Südlich der Römerbergstraße" der Gemeinde Wellheim. Zur Debatte stehen zudem die Bohrung eines Brunnens zur Trinkwasserversorgung in Dollnstein sowie die Trassierung einer 20-kV-Freileitung in Obereichstätt, eine Änderung der Stellplatzsatzung und die Schulwegsituation am Burgsteinweg und an der Papst-Viktor-Straße. Zuschussanträge haben der FV Obereichstätt für die Erneuerung der Ballfanganlage am alten Sportplatz und das evangelisch-lutherische Pfarramt Eichstätt für den Bau des Gemeindezentrums in Eichstätt gestellt. Vor dem abschließenden Bericht von Bürgermeister Wolfgang Roßkopf werden noch die Ergebnisse der Brandschutzbegehung im Kindergarten Obereichstätt bekannt gegeben.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!