Dienstag, 16. Oktober 2018
Lade Login-Box.

Mutter-Kind-Gruppe Sonnenschein startet mit einem Besuch auf dem Bauernhof in die Saison

Zu Besuch bei Kühen und Kälbchen

Dietfurt
erstellt am 10.10.2018 um 18:15 Uhr
aktualisiert am 14.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Dietfurt (pmd) Die Mutter- Kind-Gruppe Sonnenschein aus Dietfurt ist mit dem Besuch des Bauernhofs der Familie Hundsdorfer in Amtmannsdorf in die neue Saison gestartet.
Textgröße
Drucken
Einen spannenden Tag haben die Mütter mit ihren Kindern auf dem Bauernhof verbracht.
Einen spannenden Tag haben die Mütter mit ihren Kindern auf dem Bauernhof verbracht.
Bellinger
Dietfurt
Der Aufenthalt auf dem Bauernhof ist jedes Mal wieder ein Höhepunkt für die Kinder und ihre Mütter.

Elf Mamas waren mit ihren Mädchen und Buben dieses Mal der Einladung von Stefan Hundsdorfer und Martina Hummel gefolgt. Diesmal war sogar ein Vater mit von der Partie. Interessiert lauschten die Erwachsenen und Kinder den Ausführungen von Landwirt Hundsdorfer, der ihnen den Stall und die Melkstand erklärte. Fasziniert waren die Kinder vom Melkroboter. Besonders die Buben waren von der Technik begeistert. Anfangs etwas zurückhaltend, verloren die Kinder bald ihre Scheu. Sie durften die Kühe streicheln und füttern und erkundeten jeden Winkel des Stalls.

Fragen beantwortete der Hofherr fachkundig und kindgerecht. Besonders fasziniert waren die Besucher von den Kälbern, die draußen im Freien ihre Unterstände hatten. Einige Kälbchen ließen sich sogar streicheln.

Durch die vielen Eindrücke im Stall wurden die Kinder hungrig. Ein reichhaltiges Picknick stand für alle kleinen Bauernhofentdecker bereit. Jede Mama hatte etwas mitgebracht, so dass kaum kulinarische Wünsche offen blieben. Nach der Stärkung konnten die Kleinen noch im Stroh spielen oder mit Bobby Cars und Tretbulldogs den Hof unsicher machen.

Die Mutter-Kind-Gruppe Sonnenschein Dietfurt trifft sich jeden Mittwoch von 9.30 bis 11 Uhr in den Räumen des alten Kindergartens im ersten Stock. Willkommen sind alle Mamas, Papas, Tagesmütter oder Großeltern mit ihren Kindern, die gemeinsam spielen, basteln, malen, tanzen, singen, und feiern wollen.

Nähere Informationen gibt es bei Julia Mendl unter der Telefonnummer (08464) 6420394.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!