Samstag, 20. Oktober 2018
Lade Login-Box.

 

Unfallflucht in Kevenhüll

Kevenhüll
erstellt am 11.10.2018 um 17:40 Uhr
aktualisiert am 14.10.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Kevenhüll (DK) Die Beilngrieser Polizei fahndet nach einem flüchtigen Unfallfahrer, der in der Kevenhüller Ortsmitte einen Schaden in Höhe von rund 4000 Euro angerichtet hat.
Textgröße
Drucken
Wie die Beamten mitteilen, wurde im Kurvenbereich an der Abzweigung in Richtung Raitenbuch der Gehweg beschädigt. Sowohl das Pflaster als auch die Einfassungsplatten wurden hierbei in Mitleidenschaft gezogen.

Der Verursacher fuhr davon. Allerdings hat die Polizei einige Anhaltspunkte. Es konnte blauer Lackabrieb festgestellt werden, der von einem Laster oder einem landwirtschaftlichen Fahrzeug stammen dürfte. Der Vorfall ereignete sich in dieser Woche in der Zeit von Montag bis Mittwoch. Die Schadenshöhe wird vom Bauhof Beilngries auf rund 4000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Beilngrieser Polizei, Telefon (08461) 64030, in Verbindung zu setzen.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!