Samstag, 15. Dezember 2018
Lade Login-Box.

 

Unfallfahrer auf der Flucht

Beilngries
erstellt am 12.07.2018 um 18:30 Uhr
aktualisiert am 16.07.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (DK) Die Beilngrieser Polizei ermittelt wegen einer Unfallflucht, die sich am Dienstag zwischen 8.30 und 10 Uhr zugetragen hat.
Textgröße
Drucken
Nach ersten Ermittlungen fuhr ein Klein-Lkw, Kastenwagen oder Ähnliches auf der Beilngrieser Flurstraße in Richtung Alte Ingolstädter Straße und wollte an der Einmündung Schlesierstraße nach rechts abbiegen. Hierbei musste der bislang unbekannte Fahrer wegen parkender Fahrzeuge in der Schlesierstraße weiter nach links ausholen und fuhr dabei gegen einen Drahtzaun, der in eine Sträucherhecke eingewachsen ist. Hierbei blieb das Fahrzeug offensichtlich am Maschendraht hängen, beschädigte dabei ein Zaunfeld mit einer Breite von etwa zwei Metern und drückte gleichzeitig einen Zaunpfosten um. Der Schaden beträgt etwa 300 Euro.

Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne den Geschädigten zu verständigen. Die Polizei bittet nun um Hinweise unter der Telefonnummer (08461) 64030.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!