Montag, 19. November 2018
Lade Login-Box.

 

Jugendliche Fahrraddiebe

Beilngries
erstellt am 16.09.2018 um 18:20 Uhr
aktualisiert am 20.09.2018 um 03:33 Uhr | x gelesen
Beilngries (DK) Die Polizei hat in Beilngries eine Gruppe jugendlicher Fahrraddiebe überführt.
Textgröße
Drucken
Wie aus dem Pressebericht der Beamten hervorgeht, hatten eine 46-jährige Beilngrieserin und ihre Tochter am Dienstag gegen 17.30 Uhr im Pauliweg ihre Fahrräder im Gesamtwert von rund 1000 Euro auf einem Privatweg abgestellt. Als sie gegen 19 Uhr zurückkamen, waren die Fahrräder weg.

Allerdings wurden sie schnell wieder gefunden, und zwar bei einer Streifenfahrt der Beamten. Die Räder befanden sich an der Kapelle in der Nähe des Fußballplatzes. "Die sich dort aufhaltenden fünf Jugendlichen ergriffen beim Anblick des Streifenfahrzeuges sofort die Flucht", teilt die Polizei mit. Drei von ihnen konnten im Rahmen der Fahndung ausfindig gemacht werden, ein Weiterer verlor bei der Flucht seinen Geldbeutel mitsamt Ausweis an der Kapelle. Der Fünfte kam dann schließlich freiwillig auf die Polizeidienststelle. Er räumte schließlich auch ein, die Fahrräder entwendet zu haben. Die Jugendlichen sind alle im Alter von 15 bis 16 Jahren.
Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

Kommentare geben die Meinung des Verfassers wieder. Für die Inhalte übernimmt donaukurier.de keinerlei Verantwortung und Haftung. weitere Informationen
Um Beiträge schreiben zu können, müssen Sie eingeloggt sein!