Ringsee

Theater in Ringsee: Premiere verspricht Blick hinter die Kulissen

05.09.2019 | Stand 02.12.2020, 13:08 Uhr

Ringsee (DK) Die Theatergruppe St. Canisius lädt anlässlich ihres zehnten Bühnenprojekts an diesem Wochenende zur Uraufführung des Stücks "Der brave Theodor" ein, das unterhaltsame Details der Theaterarbeit aufzeigt, die sonst verborgen bleiben.

Es geht um Theater im Theater: Eigentlich wollte die Schauspieltruppe nur entspannt die Generalprobe zu ihrem neuen Stück "Der brave Theodor", ein Klassiker der vorletzten Jahrhundertwende, hinter sich bringen. Aber leider läuft nichts wie geplant: Requisiten fehlen, die Technik funktioniert nicht und noch nicht mal alle Schauspieler sind anwesend. Nach den Gesetzmäßigkeiten des Bühnenbetriebs sollte doch nun zumindest die Premiere reibungslos über die Bühne gehen - doch weit gefehlt. Die Probleme während der Generalprobe waren nur der Anfang, und so nimmt das Chaos auf und hinter der Bühne seinen Lauf. . .

Die Zuschauer dürfen sich auf einen heiteren, unvorhersehbaren und unterhaltsamen Abend freuen und dabei lernen, wie hart das Brot des Künstlers verdient sein will. Die Vorstellungen finden Samstag und Sonntag, 7. und 8. September, ab 19.30 Uhr im Theatron hinter der Kirche in Ringsee, Canisiusstraße 2a, statt. Es wird bei freiem Eintritt und bei jedem Wetter gespielt. Für Essen und Trinken ist gesorgt, Kissen und Decken sollten mitgebracht werden.