Greding

Schwer verletzt

09.08.2019 | Stand 02.12.2020, 13:19 Uhr

Greding (HK) Lebensgefährliche Verletzungen erlitten hat ein Motorradfahrer am Freitagnachmittag auf der A9 bei Greding.

Aus bislang unbekannter Ursache prallte der Mann mit seiner Maschine gegen die Schutzplanke. Ein Rettungshubschrauber brachte den Verletzten in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme musste die A9 in Fahrtrichtung München zeitweise komplett gesperrt werden. Der Stau erreichte schnell eine Länge von mehr als zehn Kilometern. Die Verkehrsbehinderungen zogen sich auf der A9 bis in den Abend hinein.