Eichstätt

Schieren in SPD-Beirat

14.12.2012 | Stand 03.12.2020, 0:42 Uhr

Eichstätt (upd) Stefan Schieren (Foto), Professor für Politikwissenschaft an der Fakultät für Soziale Arbeit der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, ist auf Beschluss des SPD-Parteivorstandes in den Beirat der „Parteischule im Willy-Brandt-Haus“ berufen worden. Das Gremium umfasst 14 Persönlichkeiten und soll die Maßnahmen zur Qualifizierung und Potenzialentwicklung in der SPD fachlich begleiten, evaluieren und Empfehlungen für die Weiterentwicklung geben.

Die Amtszeit der Beiräte dauert von 2013 bis 2015. Die Parteischule im Berliner Willy-Brandt-Haus bietet den Mitgliedern, Beschäftigten und Funktionstragenden in der SPD Möglichkeiten zur aktiven Weiterbildung an.