Böhmfeld

Mit Auto überschlagen: Zwei junge Männer mit viel Glück im Unglück

19.12.2021 | Stand 19.12.2021, 7:52 Uhr
  −Foto: Hendrik Schmidt/dpa

Viel Glück im Unglück hatten zwei junge Männer aus dem Landkreis Eichstätt am Samstagabend bei einem Unfall in Böhmfeld.

Wie die Polizei berichtet, fuhr ein 18-Jähriger gegen 19 Uhr mit seinem Auto auf der Kreisstraße EI10 von Schambach in Richtung Gaimersheim. Kurz vor Böhmfeld sei er in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Hier streifte er einen Baum, überschlug sich und kam einige Meter weiter auf dem Dach liegend zum Stehen.

Der Fahrer und sein 18-jähriger Beifahrer erlitten laut Polizei glücklicherweise nur leichte Verletzungen und kamen mit dem Rettungsdienst ins Klinikum Ingolstadt. Am Auto entstand ein Schaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

"Unfallursächlich dürfte eine den Straßenverhältnissen nicht angepasste Geschwindigkeit gewesen sein", heißt es in einer Pressemitteilung. Die Kreisstraße musste wegen der Bergungsarbeiten für eine knappe Stunde beidseitig gesperrt werden. Es kam zu leichten Verkehrsstörungen. Die Feuerwehr Böhmfeld unterstützte bei der Verkehrsregelung und den Räumarbeiten.

cav