Bild der Verwüstung

Mann fährt auf geparkte Autos - Unfallverursacher im Krankenhaus

26.04.2022 | Stand 30.04.2022, 3:34 Uhr
Ein Bild der Verwüstung bot sich den Rettungskräften an der Unfallstelle. −Foto: Berufsfeuerwehr Ingolstadt

Ein Mann ist am frühen Dienstagabend in der Ingolstädter Schultheißstraße auf mehrere geparkte Autos aufgefahren.

Als die Einsatzkräfte an der Unfallstelle eintrafen, bot sich ihnen auf mehr als 150 Metern ein Bild der Verwüstung.

Wie die Berufsfeuerwehr am Abend mitteilte, prallte der 65 Jahre alte Fahrer mit seinem Wagen aufgrund eines gesundheitlichen Problems zuerst gegen einen Telefon-Verteilerkasten. Anschließend fuhr der Mann auf ein geparktes Auto und kam auf diesem zum Stehen. Der Aufprall war so stark, dass wiederum ein weiteres geparktes Auto in eine Gartenmauer katapultiert wurde.

Der Fahrer zog sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Damit die Feuerwehr ausgelaufene Betriebsstoffe binden konnte, musste die Schultheißstraße für kurze Zeit gesperrt werden. Der Gesamtschaden wird auf 86.000 Euro geschätzt.

DK