Neuburg

Jugendliche räumen Festplatz auf

19.04.2011 | Stand 03.12.2020, 2:55 Uhr

Neuburg (DK) Die Jugendlichen aus dem Stadtteil Ostend haben vor kurzem im Rahmen der Aktion "Sauberer Pfaffi" den Volksfestplatz an der Berliner Straße gesäubert. Da sich sowohl die Anwohner als auch die Jugendlichen immer wieder über die Glasscherben und den Abfall auf dem Volksfestplatz beschwerten, war diese Aktion beschlossen worden. Nachdem einige Säcke mit Müll gefüllt waren, gab es zur Belohnung ein Barbecue vor dem Jugendraum.

Leider war der Volksfestplatz bereits einige Tage später wieder vermüllt. Er wurde von den Kindern der Ostendschule erneut gesäubert. "Auf diesem Wege möchte ich die Besucher des Volksfestplatzes, egal ob jung oder alt, bitten, ihren Abfall doch in den dafür vorgesehenen Mülleimern zu entsorgen", appelliert Jugendraumleiter Markus Hajduczek an all diejenigen, die sich auf dem Volksfestplatz aufhalten.