Pfaffenhofen
Deutlicher Sieg im Derby

01.12.2015 | Stand 02.12.2020, 20:29 Uhr |

Pfaffenhofen (aju) Im Landkreisderby der Handball-Bezirksklasse hat sich der MTV Pfaffenhofen II gegen die MBB SG Manching durchgesetzt. Die Pfaffenhofener bleiben somit ungeschlagen an der Tabellenspitze. Auch Scheyern konnte gewinnen.

n Bezirksklasse West, Männer: MTV Pfaffenhofen II - MBB SG Manching 39:31 (17:15): In einem hochklassigen Landkreisderby konnte sich der immer noch ungeschlagene Tabellenführer aus Pfaffenhofen gegen Manching durchsetzen. Von Beginn an schenken sich beide Teams nichts und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel. Dem MTV gelang es dabei, die Gäste auf Distanz zu halten. Erst in der zweiten Halbzeit schaffte Manching kurzzeitig den Ausgleich. In der Folge verloren die Gäste dann aber wieder etwas den Faden, was Pfaffenhofen sofort nutzte, um sich mit sechs Treffern abzusetzen. Das war auch die Vorentscheidung in einer Partie, die der MTV dank einer starken Teamleistung für sich entscheiden konnte.

n Bezirksklasse Mitte, Männer: SG Moosburg II - DJK Rohrbach 30:27 (12:13): Die DJK Rohrbach ging personell stark dezimiert in das erwartet schwere Spiel gegen die SG Moosburg II. Davon war den Gästen im ersten Durchgang allerdings nichts anzumerken. Die Rohrbacher wehrten die Angriffe der Gastgeber nicht nur stark ab, sondern konnten ihrerseits immer wieder Treffer erzielen. Zur Halbzeit stand somit sogar eine knappe DJK-Führung von 13:12 auf der Anzeigetafel. Im zweiten Durchgang konnte Rohrbach nicht mehr ganz an die Leistung aus der ersten Hälfte anknüpfen. Zehn schwächere Minuten reichten, damit Moosburg einen Vorsprung herausspielen konnte, den sie sich auch bis zum Ende nicht mehr nehmen ließen.

SVG Burgkirchen II - HF Scheyern 26:38 (13:17): „Wir haben uns mit diesem Sieg endlich einmal belohnt“, zeigte sich Scheyerns Spielertrainer Christian Missy nach der Partie bei der SVG Burgkirchen II erleichtert. Sein Team agierte von Beginn an konzentriert und konnte sich nach einer zunächst ausgeglichenen Anfangsphase schnell absetzen. Mit einer komfortablen Halbzeitführung im Rücken ließen die Scheyerer im zweiten Durchgang nichts mehr anbrennen. Mit einer kompakten Abwehrleistung und einem sehr agilen Angriff gewannen die Handballfüchse das Spiel am Ende hochverdient.

n Bezirksklasse West, Frauen: TSV Erding - MBB SG Manching II: Da in Erding aufgrund der Unterbringung von Flüchtlingen derzeit nur eine Halle zur Verfügung steht, musste die Partie gegen die Frauen der MBB SG Manching II verschoben werden. Wann das Spiel nachgeholt wird, ist offen.