Schrobenhausen
Der Landkreis sucht wieder seine Meister

Tennisnachwuchs ist ab Donnerstag zum 27. Mal in Schrobenhausen zu Gast

23.07.2012 | Stand 03.12.2020, 1:15 Uhr |

Möchte bei den 27. Jugendlandkreismeisterschaften möglichst weit kommen: die 13-Jährige Laura Corciulo vom Veranstalter des Turniers, dem TC Schrobenhausen. - Foto: T. Floerecke

Schrobenhausen (SZ) Wieder einmal geht es für den Tennisnachwuchs aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen um die begehrten Landkreismeistertitel. Am Donnerstag geht es für die Buben und Mädchen aus mehr als 20 Vereinen in Schrobenhausen los.

Auf der Anlage des TC Schrobenhausen stehen ganze vier Turniertage – vom 26. Juli bis einschließlich 29. Juli – bevor. Am Donnerstag werden zunächst die Kleinfeldwettbewerbe (U8 und U10) ausgetragen. Am Tag darauf greifen die Älteren ins Geschehen ein: In den jeweils weiblichen und männlichen Konkurrenzen messen sich Buben und Mädchen auf dem Großfeld (U10, U12, U14, U16 und U18). Vorausgesetzt, das Wetter spielt mit, beginnen die Finalbegegnungen und Spiele um den dritten Platz am Sonntag um 10 Uhr. Im Anschluss daran, wahrscheinlich am späten Nachmittag, findet die Siegerehrung statt.

Insgesamt vergibt der Schrobenhausener Tennisclub bei der 27. Auflage dieses Turniers ganze zwölf Landkreismeistertitel. Wie schon in den vergangenen Jahren kann der Tennisnachwuchs zudem Leistungsklassenpunkte sammeln.

Und was wird sportlich gesehen passieren? In den vergangenen Jahren zeigte sich die Übermacht des TC Schrobenhausen jedenfalls in den erreichten Titel – nach den beiden vorherigen Auflagen blieben ganze sieben der zwölf Möglichen in der Lenbachstadt.

Teilnahmeberechtigt sind alle Buben und Mädchen der Jahrgänge 1994 und jünger, die Mitglied eines Tennisvereins im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sind. Dass wie zuletzt einige Vereine keinen einzigen Vertreter nach Schrobenhausen schicken, so hofft der Veranstalter im Vorfeld, möge sich heuer möglichst nicht wiederholen.

Schließlich ist auf die Auslosung hinzuweisen, die am heutigen Dienstag um 20 Uhr im Clubhaus des TC Schrobenhausen stattfindet. Für etwaige Fragen im Vorfeld steht TCS-Jugendwartin Elisabeth Haberer unter (0 82 52) 8 32 36 zur Verfügung. Die Erstrundenbegegnungen mit den entsprechenden Spielzeiten können am Donnerstagabend zwischen 19 und 21 Uhr direkt beim Schrobenhausener Tennisclub unter (0 82 52) 75 03 erfragt werden.