40.000 Euro Schaden

Bei Wettstetten mit Auto überschlagen: Beifahrer verletzt

16.10.2021 | Stand 21.10.2021, 3:34 Uhr
  −Foto: dpa

Zwei junge Erwachsene sind am Freitagmorgen bei Wettstetten (Landkreis Eichstätt) mit ihrem Auto gegen einen Baum geprallt und haben sich anschließend mehrfach überschlagen.

 

Laut Polizei fuhr ein 20-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt den Wagen und war gegen 6.45 Uhr auf der Verbindungsstraße zwischen Echenzell und Wettstetten unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Wettstetten kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab. Er prallte mit einem Wagen zunächst gegen einen Baum und überschlug sich dann mehrfach. Der Wagen kam auf den Rädern im Grünstreifen entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung zum Stehen. Der 17-jährige Beifahrer, der ebenfalls aus dem Landkreis Eichstätt stammt, wurde bei dem Unfall leicht verletzt und ins Krankenhaus verbracht. Der Fahrer blieb unverletzt.

Am Wagen entstand ein Totalschaden in Höhe von 40.000 Euro. Er wurde vom Abschleppdienst geborgen. Zur Absicherung der Unfallstelle und technischer Hilfeleistung waren die freiwilligen Feuerwehren aus Echenzell und Wettstetten mit drei Fahrzeugen und mehreren Einsatzkräften vor Ort.

els