Brunnen
Bei Unfall verletzt

14.02.2017 | Stand 02.12.2020, 18:39 Uhr |

Brunnen (oh) Am Montag gegen 12.50 Uhr wurde eine Beifahrerin bei einem Unfall leicht verletzt. Ein 61-jähriger Karlshulder wollte mit seinem Auto die Staatsstraße 2043 von Hohenwart kommend in Richtung Niederarnbach überqueren.

Er missachtete hierbei die Vorfahrt. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto eines 69-Jährigen aus dem Gemeindebereich Karlskron, der in Fahrtrichtung Schrobenhausen unterwegs war. An beiden Pkw entstand ein Gesamtschaden in Höhe von zirka 15 000 Euro. Die beiden Fahrzeugführer blieben unverletzt. Die 67-jährige Beifahrerin des 69-Jährigen zog sich diverse Prellungen zu und wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Feuerwehren aus Brunnen und Karlshuld waren mit mehreren Einsatzkräften vor Ort.