Freystadt

Badminton: Spitzenreiter in Freystadt

14.12.2018 | Stand 02.12.2020, 15:02 Uhr

Freystadt (enc) Ein echter Kracher wartet auf die Badmintonspieler des TSV Freystadt im letzten Spiel des Jahres.

Niemand Geringerer als der deutsche Rekordmeister BC Saarbrücken-Bischmisheim gibt an diesem Sonntag (15 Uhr) in der Freystädter Mehrzweckhalle seine Visitenkarte ab.

Die Saarbrücker sind auch in dieser Saison richtig gut drauf - als einziges Team der 1. Bundesliga sind sie noch ohne Punktverlust und stehen folgerichtig an der Tabellenspitze. Freystadts Teammanager Stephan Pistorius rechnet sie kaum Siegeschancen aus, zumal die Oberpfälzern in dieser Partie auf ihre ausländischen Spitzenspieler verzichten müssen. "Wir gehen mit einer rein deutschen Mannschaft ins Spiel, zudem fällt Johannes Pistorius verletzt aus, für ihn spielt sein Bruder Andreas Pistorius, der normalerweise in unserer Bayernliga-Mannschaft aufschlägt", sagt Pistorius. "Wir wollen uns einfach so teuer wie möglich verkaufen und unseren Zuschauern zum Jahresabschluss nochmal etwas bieten. " Spielbeginn ist um 15 Uhr. Unabhängig vom Ausgang dieser Partie haben die Freystädter - aktuell Tabellenvierter - bislang eine großartige Bundesligasaison gespielt.