Großmehring
Auf dem Treppchen

Großmehringer Mädchen erreichten zweiten Platz bei German Hip Hop Dance Championships

16.05.2017 | Stand 02.12.2020, 18:07 Uhr |

Madleen Haas, Sarah Betz und Nadine Maszelka (von links) erreichten den zweiten Platz bei den German Hip Hop Dance Championships 2017 in Hannover in der Kategorie "Junior Crews". - Foto: Wallner

Großmehring (wal) Das monatelange, intensive Training hat sich für die drei Großmehringerinnen Madleen Haas, Sarah Betz und Nadine Maszelka gelohnt: Sie erreichten den zweiten Platz bei den German Hip Hop Dance Championships 2017 in Hannover in der Kategorie "Junior Crews". Diese Meisterschaft wurde ausgerichtet vom Choreographen der Sat.1-TV-Tanzshow "You Can Dance", Olando Amoo.

Die drei Mädchen gehören zur Gruppe "Base Rock Kidz", die aus acht Tänzerinnen besteht und mit einer schwungvollen und exakten Performance die Halle begeistert hat. Für diese hervorragende Leistung wurden die Tänzerinnen mit dem begehrten Pokal belohnt, und sie haben somit die Chance, im Sommer die World Hip Hop Dance Championships in Phoenix (USA) zu besuchen. Dort werden Teilnehmer aus 50 Ländern vertreten sein.