Donnerstag, 23. März 2017 |

 

 

Rente

 

Verbraucherschützer prüfen Ausstiegsangebote für lukrative Lebensversicherungen

Rentner können sich auf spürbaren Anstieg der Altersbezüge einstellen

Berlin (AFP) Die über 20 Millionen Rentner in Deutschland können sich auf eine deutliche Rentensteigerung zur Mitte des Jahres einstellen. Die gesetzliche Altersbezüge steigen zum 1. Juli im Westen um 1,9 Prozent und im Osten sogar um 3,6 Prozent, wie das Bundesarbeitsministerium am Mittwoch mitteilte.
 1 Kommentare |weiter...

 

 

 

Die über 20 Millionen Rentner in Deutschland können sich auf eine deutliche Rentensteigerung zur Mitte des Jahres einstellen. Die gesetzliche Altersbezüge steigen zum 1. Juli im Westen um 1,9 Prozent und im Osten sogar um 3,6 Prozent. Spürbarer Anstieg der Renten

Rentner können sich auf spürbaren Anstieg der Altersbezüge im Juli einstellen

Die über 20 Millionen Rentner in Deutschland können sich auf eine deutliche Rentensteigerung zur Mitte des Jahres einstellen. Die gesetzliche Altersbezüge steigen zum 1. Juli im Westen um 1,9 Prozent und im Osten sogar um 3,6 Prozent.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Gesetzesänderungen

 

Der Bundestag beschloss härtere Strafen bei Sportbetrug Der Bundestag beschloss härtere Strafen bei Sportbetrug

Bundestag beschließt Gesetz gegen Betrug und Manipulation im Sport

Der Deutsche Bundestag hat in der Nacht von Donnerstag auf Freitag das Gesetz gegen Sportwettbetrug und Spielmanipulation beschlossen.
weiter...

 

 

 

n: Das ändert sich im neuen Jahr

Das ändert sich im neuen Jahr: Steuerentlastungen, höhere Renten und EU-Vorgaben

Ingolstadt (dk) Arbeitnehmer und Familien werden im kommenden Jahr steuerlich geringfügig entlastet. Noch viele andere Änderungen kommen auf Bürger und Firmen 2016 zu – hier die wichtigsten im Überblick.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 (8 Seiten)

 

Krankenkasse

 

Neuer Service der Audi-BKK

Ingolstadt (DK) Die Audi-BKK bietet ab sofort ein Gesundheitstelefon für Kunden der Krankenkasse an. Fachpersonal und Ärzte beantworten rund um die Uhr Fragen der Versicherten zu medizinischen Themen, teilte die Kasse mit. Die Experten bereiten Arztbesuche vor, führen Nachbesprechungen gemeinsam mit den Patienten durch und zeigen mögliche Behandlungsalternativen auf.
weiter...

 

 

 

Krankenkasse Arzt Ärzte Krankenversicherung

"Es gibt keine Wunschtermine"

Berlin (DK) Schluss mit langen Wartezeiten: Gesetzlich Versicherte in Deutschland haben ab kommenden Montag Anspruch auf einen Facharzttermin innerhalb von vier Wochen. Die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) haben Terminservicestellen eingerichtet, an die sich Patienten telefonisch wenden können. KVen-Vorsitzender Andreas Gassen sieht die Neuerung kritisch.
weiter...

 

 

Seite : 1 | 2 | 3 | 4 | .... | 13 | 14 | 15 (15 Seiten)

 

Rückrufe

 

Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern hat der US-Autohersteller General Motors (GM) mittlerweile 77 Todesfälle eingeräumt. Derzeit werden noch 89 Schadenersatzforderungen wegen Todesfällen geprüft. GM bestätigt 77 Todesfälle wegen defekter Zündschlösser

GM bestätigt 77 Todesfälle wegen defekter Zündschlösser

Im Skandal um den verspäteten Rückruf von Fahrzeugen mit defekten Zündschlössern hat der US-Autohersteller General Motors (GM) mittlerweile 77 Todesfälle eingeräumt. Derzeit werden noch 89 Schadenersatzforderungen wegen Todesfällen geprüft.
weiter...